Alu-Bearbeitung mit zwei zusätzlichen Schneiden | ISCAR

Jul 4, 2018

ISCAR hat seine neue ALU P TURN-Reihe insbesondere für die Bearbeitung von Aluminium entwickelt. Die doppelseitigen positiven Schneideinsätze sind in verschiedenen Versionen erhältlich.

Die vierschneidigen Platten gibt es in den weiterentwickelten Ausführungen VNGU, CNGG und CNGX. Sehr scharfe Schneidkanten sorgen für eine präzise Bearbeitung in guter Oberflächenqualität. Darüber hinaus profitieren Anwender von geringeren Kosten durch lange Einsatzzeiten und zwei zusätzlichen Schneiden. Die Werkzeuge, die ISCAR im Rahmen seiner weltweiten Produktkampagne LOGIQ konstruiert hat, minimieren die Gefahr der prozessbeeinträchtigenden Bildung von Aufbauschneiden – dafür sorgen stark positive Spanwinkel in Kombination mit polierten Spanflächen. Mit den Werkzeugen lassen sich Aluminium-Bauteile durch reduzierte Schnittkräfte wirtschaftlich bearbeiten.

ISCAR hat die Variante VNGU für das Schruppen von Aluminium und anderen Nichteisen-Metallen entwickelt. Sie ist in der verschleißresistenten Schneidstoffsorte IC20 erhältlich. Anwender erzielen mit den Werkzeugen Schnitttiefen von 0,5 bis 4,5 mm und Vorschübe von 0,1 bis 0,3 mm pro Umdrehung. Spanformer vom Typ R3N tragen dazu bei, die Späne für einen reibungslosen Prozess effizient abzuführen.

Für diese Variante hat ISCAR ein spezielles Haltersystem entwickelt. Der Schneideinsatz wird einfach mit einer Schraube geklemmt und sitzt felsenfest. Ein Plattenwechsel geht schnell über die Bühne und reduziert Nebenzeiten.

Die Kühlmittelzufuhr erfolgt aus zwei Düsen von außen direkt in die Schnittzone. Dies reduziert die thermische Belastung des Werkzeugs und sorgt für lange Einsatzzeiten. VNGU spielt seine Stärken insbesondere in der Aluminiumradbearbeitung aus und ist in den Eckenradien 1,6 und 3,0 mm verfügbar.

Zum Schlichten von Aluminium und Nichteisenmetallen eignet sich die Version CNGG. Mit den Werkzeugen sind Schnitttiefen von 0,3 bis 3 mm und Vorschübe von 0,1 bis 0,3 mm pro Umdrehung realisierbar. Für mittlere Bearbeitungen bietet ISCAR die Variante CNGX. Mit ihr sind Schnitte von 0,3 bis 4 mm und Vorschübe von 0,1 bis 0,3 mm pro Umdrehung möglich. CNGX und CNGG gibt es in den Eckenradien 0,2, 0,4 und 0,8 Millimeter.

Ihr VPW-Team

[Quelle: zerspanungstechnik.de]

 

Registrierungsformular

Registrieren Sie sich mit folgendem Formular, um Zugang zu erweiterten Informationen und mehr Downloadmaterial zu erhalten.

Email-Adresse*
Passwort*
Passwort (noch einmal)*
Firma*
Vorname*
Nachname*
Adresse*
PLZ*
Ort*



Anmeldeformular

 

 

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?